Chronik


Die Chronik der "Wächter der Weisheit"

  • August 2011
    Die dreizehn Gründungsmitglieder treffen sich im Rahmen eines "Gildentreffen" in Köln und gründen den Verein "Wächter der Weisheit".
    Zwei der drei gewählten Vorstände lassen die Gründung sowie die Satzung des Vereins notariell Beurkunden und leiten die Anmeldung beim Vereinsregister in die Wege.
  • Oktober 2011
    Das Amtsgericht Köln bestätigt die Eintragung des Vereins "Wächter der Weisheit e. V." in das Vereinsregister.
  • Februar 2012
    Der neue, kombinierte Internet-Auftritt von Gilde und Verein geht online.
  • August 2012
    Das gemeinsame Gilden- und Vereinstreffen findet für ein langes Wochenende in Hamburg statt.
  • Dezember 2012
    Der Verein erstellt für die Gilde und ihre Partnergilden im Rahmen der Allianz "Eidbrüder" einen eigenen Internet-Auftritt und einen TeamSpeak3-Server bereit.
  • Juni 2013
    Es kommt zum ersten und bisher einzigen Mal vor, dass zwei Vereinsmitglieder durch Beschluss des Vorstands und zusätzlicher Bestätigung durch die Mitgliederversammlung aus dem Verein ausgeschlossen werden.
  • August 2013
    Das gemeinsame Gilden- und Vereinstreffen findet für ein langes Wochenende in Furth im Wald statt.
  • August 2014
    Das gemeinsame Gilden- und Vereinstreffen findet für ein langes Wochenende in Limburg statt.
  • Dezember 2014
    Der eigene Internet-Auftritt für die Allianz "Eidbrüder" wird eingestellt. Mit einer Partnergilde wird weiterhin der TeamSpeak3-Server gemeinsam genutzt.
  • Januar 2015
    Der Verein beschließt eine Reform der Gilde, die unter anderem die Stuktur und die Abläufe aber auch den Namen der Gilde betrifft. Die Gilde wird zukünftig ihre Aktivitäten unter dem neuen Namen Phönix Union gestalten.
  • Februar 2015
    Die Gilde erhält einen eigenen Internet-Auftritt.
  • September 2015
    Das gemeinsame Gilden- und Vereinstreffen findet für ein langes Wochenende in Rothenburg ob der Tauber statt.
  • Juli 2016
    Zum fünfjährigen Jubiläum des Vereins und dem zehnjährigen Jubiläum der Gilde findet das Gilden- und Vereinstreffen für eine Woche in einem Ferienhaus in Hoge Hexel (NL) statt.
  • August 2016
    Der langjährige Vorstandvorsitzende tritt von allem Ämtern zurück und verläßt den Verein. Die Hauptversammlung wählt einen neuen Vorstandsvorsitzenden, der Schatzmeister und der Schriftführer werden wieder gewählt.
  • September 2016
    Zwei der drei gewählten Vorstände lassen die Änderung der Vorstands notariell Beurkunden und leiten die Änderung des Vereinsregisters in die Wege. Das Amtsgericht Köln bestätigt die Änderung des Vereinsregisters.
  • September 2017
    Das gemeinsame Gilden- und Vereinstreffen findet in Monschau statt. Es wurde wie im vergangenen Jahr ein Ferienhaus für eine Woche gemietet.